25 Jahre Pizza-Lieferservice? Aber Hallo!

Hallo Pizza feiert Jubiläum

25 Jahre Pizza-Lieferservice? Aber Hallo!

Einst Pionier – heute etabliertes und innovatives Franchise-Unternehmen: Hallo Pizza feiert 25 Jahre

Kann man sich eine Welt vorstellen, in der es keine Pizza-Lieferdienste gab? Erinnerungen an die Handylose Zeit werden wach. Wie war es ohne Handys? Da gab es eben Festnetz. Aber Pizza? Gibt es Lieferdienste nicht schon immer?

Gefühlt ist es eine Ewigkeit her, dass es Pizza tatsächlich nur und ausschließlich in der Pizzeria um die Ecke gab. Dabei sind gerade mal 25 Jahre vergangen, seitdem der Pizza-Lieferservice nach Deutschland kam – und sich auf Anhieb durchsetzte. Es war 1989, die Zeit des Mauerfalls, da fasste sich der Düsseldorfer Unternehmer Axel Fassbach ein Herz und setzte hierzulande die Idee um, die er in Amerika kennen gelernt hatte: Frische Pizza ganz einfach telefonisch bestellen und innerhalb kürzester Zeit nach Hause geliefert bekommen! “Heiße Ware auf Bestellung” war für viele Jahre der Slogan des Unternehmens, das fortan als Hallo Pizza buchstäblich in aller Munde sein sollte ( www.hallopizza.de ).

Pionierarbeit in Deutschland

Klar, anfangs gab es eine Menge Skepsis. Die Deutschen und Pizza? Sich etwas liefern lassen, das man vorher nicht akribisch ausgewählt hat? Um Himmels Willen, man musste tatsächlich zum Telefonhörer greifen und einem unbekannten Menschen eine Speise diktieren. Und dann sollte dieses Ding auch noch heiß sein, wenn es endlich beim Kunden zuhause ist? Verrückt. Doch heute ist der Anblick eines Pizza-Pappkartons und einer wärmeisolierenden Tasche oder Box so normal wie die Bestellung per Internet. Vor 25 Jahren war das revolutionär. Vor allem revolutionär erfolgreich! Die Deutschen liebten Hallo Pizza vom ersten Moment. Und das Unternehmen wuchs rasant.

Ausgehend von Düsseldorf expandierte Hallo Pizza in einen Markt, den es damals fast noch gar nicht gab. Und das auch noch mit einem weiteren modernen Prinzip: Franchise. Der Pilotstore in Düsseldorf war bald so beliebt, dass weitere nach ebendiesem Modell folgten. Heute, ein Vierteljahrhundert später, hat Hallo Pizza bereits gut 140 Menschen zu selbstständigen Unternehmern gemacht. Menschen, die lieber zwölf Stunden für ihren eigenen Erfolg statt acht Stunden für den eines anderen arbeiten wollen. Von mehr als 160 Stores aus beliefern die Franchise-Partner und ihre Mitarbeiter die Genießer in Deutschland, von Flensburg bis nach München, von Aachen bis nach Zittau. Damit erfreuen sie jährlich rund vier Millionen Kunden mit heißer Ware!

Vertrauen ins Produkt und in die Partner

Was Hallo Pizza von Anfang an versprach, war Spaß. Spaß beim Aussuchen und Spaß beim Genießen. Locker, unkompliziert, freundlich, das waren die Werte der ersten Stunde. Doch all das hätte wohl kaum verfangen, wenn nicht von Anfang an auch die Qualität der Produkte gestimmt hätte. Es ist vielleicht eine der größten Leistungen von Hallo Pizza, dass diese Qualität der allerersten Stunde auch heute noch in jedem Store gewährleistet ist. Und nicht nur beim Allzeit-Klassiker “Kentucky” mit Salami, sondern bei allen Rezepturen. Mit Hühnchen, Hack, Hollandaise oder herzhaftem Hirten-Käse. Denn noch etwas ist besonders an Hallo Pizza: die immer wieder neuen, kreativen Ideen für Gerichte. Darunter sind so manches Mal echte Überraschungen.

Und weil Hallo Pizza so innovativ ist, unterhält man eine eigene Entwicklungsabteilung für Leckereien ( www.hallopizza.de ). Die Franchise-Partner bekommen stetig neue Rezepte geliefert und können damit dauerhaft neue Impulse im Markt setzen. Unterstützt werden sie dabei von einer umtriebigen Marketing-Abteilung, die sie mit den inzwischen so typischen Flyern versorgt. Denn klar, bei Hallo Pizza sind natürlich auch diese außergewöhnlich. Aufwendige Gestaltung, appetitliche Aufnahmen der Produkte, stets wechselnde Aktionsangebote. Alles immer mit einem lustigen Spruch und einem Augenzwinkern präsentiert. Diese Art der Präsentation hat in den vergangenen zweieinhalb Jahrzehnten viele Nachahmer gefunden.

Iss besser

Mit Beginn des Jahres 2010 wurden der hohe Qualitätsanspruch und die Freude am Genießen auch ins neue Markenbild übertragen. Seitdem wird dieses von allen Franchise-Partnern tagtäglich gelebt: “Iss besser!” Und auch die Kunden zeigen, dass an diesem Statement wirklich etwas dran ist. Bei einer bundesweiten Umfrage von Focus Money unter 1.200 Home-Delivery-Kunden in Deutschland belegte Hallo Pizza gleich in drei Kategorien den 1. Platz. Und beim renommierten Deutschen Institut für Service-Qualität DISQ werden schon seit Jahren wiederholt erste Plätze abgeräumt.

So etwas ist nur möglich, weil bei Hallo Pizza Partnerschaft wirklich groß geschrieben wird. Die Franchise-Unternehmer stehen hierbei in vorderster Front und bereiten ihren Kunden hochwertige Genusserlebnisse. Dabei können sie sich der vollsten Unterstützung des Unternehmens sicher sein, auf dessen Warenauswahl und -logistik sie sich 100-prozentig verlassen können. Die lückenlose Kette aus Produktinnovation, Beschaffung hochwertiger Waren, cleverem Marketing sowie hohem Qualitäts- und Servicebewusstsein vor Ort im Store hat sich bestens bewährt und lässt für die Zukunft noch einiges erwarten.

Ideen gibt es noch satt!

25 Jahre haben den Hunger auf Neues bei Hallo Pizza alles andere als gebremst. An Plänen für die Zukunft gibt es wenig Mangel. Auch für den Nachwuchs der nächsten Jahre sorgt Hallo Pizza am allerliebsten selbst. Bei der Ausbildung will man – wie überhaupt im Home-Delivery-Markt – Vorreiter sein und zugleich dem eigenen Qualitätsanspruch an jeder Stelle gerecht werden. Zahlreiche Azubi-Awards in Gold, Silber und Bronze in den vergangenen Jahren sprechen hier klar für sich. Denn Hallo Pizza will nicht nur immer besser sein als die Konkurrenz, man will es auch bleiben. Gerne auch noch weitere 25 Jahre.

Hallo Pizza im Profil: Seit 1989 liefern die Franchise-Nehmer des Home-Delivery-Service Pizza, Pasta, Salat und Co. innerhalb von 30 Minuten in die deutschen Wohnzimmer. An mehr als 160 Standorten haben sich bereits um die 140 Partner an der Seite von Hallo Pizza erfolgreich ihr eigenes Unternehmen aufgebaut. In Zukunft möchte der Pizza-Lieferdienst weiteren Existenzgründern einen sicheren Weg in die Selbständigkeit ermöglichen.

Firmenkontakt
Hallo Pizza GmbH
Herr Peter Steiner
Hans-Böckler-Str. 48
40764 Langenfeld
021733943130
p.steiner@hallopizza.de
http://www.hallopizza.de

Pressekontakt
Jansen: Komm!
Michael Jansen
Aachener Straße 1372
50859 Köln
022349799363
Michael@Jansen-Komm.de
http://www.jansen-komm.de