Kosmetikschule startet ersten Karrieretag

Die Kosmetikschule Schäfer veranstaltet den 1. Karrieretag. Das Pilotprojekt hat Potential, als Netzwerk die Nachwuchsförderung in der Kosmetikbranche revolutionieren.

Frankfurt/Gießen, den 28.10.2012. Am Montag, den 29.10.2012, beginnt mit dem ersten Karrieretag der Kosmetikschule Schäfer ein neues Netzwerk in der Kosmetikbranche. Das ehrgeizige Pilotprojekt wird dieses Jahr in der Kosmetikschule Frankfurt in der Telemannstrasse 4 statt finden. In der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr erwartet die Teilnehmerinnen ein erstes “meet & greet” zwischen Schülerinnen der Kosmetikschule und Vertretern der Kosmetikbranche.

Am Karrieretag treffen sich potentielle Arbeitgeber mit den aktuellen Schülerinnen und Schüler der Kosmetikschulen Schäfer aus Gießen und Frankfurt in ungezwungener Atmosphäre zu einem unverbindlich Kennenlernen. Ausdrücklich eingeladen sich auch die ehemaligen Absolventinnen der privaten Berufsfachschule für Kosmetik, die auch als ausgelernte Kosmetikerinnen von dem Netzwerk profitieren wollen!

Was erwartet die Besucher? Ein kurzes, unkompliziertes Gespräch an einem der Bistrotische zum Kennenlernen, ein gemeinsamer Kaffee, ein kleiner Plausch über die Erfahrungen in der Branche und daraus resultierende Erwartungen.

Was ist die Vision? Ein erstes Kennenlernen zwischen Arbeitgebern und potentiellen Mitarbeitern im Rahmen eines unverbindlichen Meetings. Drei gewechselte Sätze und ein persönlicher Eindruck sind soviel aussagekräftiger als das Lesen einer Bewerbungsmappe – und zeitsparender!

Eingefasst wird der Karrieretag in ein ausgesuchtes Rahmenprogramm mit Catering und einer Reihe interessanter Kurzvorträge. Geladen sind namhafte Vertreter der Branche:

o “Schönheitschirurgie – Möglichkeiten und Kosten” Dr. R. Deb (Rosenparkklinik Darmstadt)

o Herr Thorsten Troschka (Mila D’Opiz) klärt auf über “Soft Skills – Sozialverhalten und -kompetenz der Kosmetikerin von Heute”

o Aldina Club lüftet den “Traumberuf Reisekosmetikerin – Auslandseinsätze in der Kosmetikbranche”

o “Kosmetikerin – ein Blick hinter die Kulissen” Erfolgreiche Absolventinnen gewähren Einblicke in ihren Werdegang

Der Karrieretag gibt Firmen und Instituten die Möglichkeit, sich zu präsentieren und dabei das ein oder andere spontane “Bewerbungsgespräch” zu führen. Das Projekt ist in Deutschland einzigartig und zeigt die besondere Bedeutung der Kosmetikschule Schäfer am Ausbildungsmarkt. Nicht umsonst zählen die inhabergeführten Berufsfachschulen für Kosmetik der Familie Schäfer zu den besten Kosmetikschulen in Deutschland.

Die engagierten Schulleiter Sevgi Schäfer (Kosmetikschule Frankfurt) und Thorsten Schäfer (Kosmetikschule Gießen) möchte mehr aus dem bestehenden Netzwerk der Privatschule machen. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern der Kosmetikschule den Start in das Berufsleben zu erleichtern, als auch Arbeitgebern die Möglichkeit zu geben, erste wichtige Kontakte mit den Nachwuchs der Branche zu knüpfen.

Alle Infos zum Karrieretag der Kosmetikschule Schäfer finden Sie hier: www.karrieretag.kosmetikfachschule.de

Über:

Kosmetikschule Schäfer
Herr Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55 – 57
35390 Gießen
Deutschland

fon ..: 0641 5591991
fax ..: 0641 5591961
web ..: http://www.kosmetikschule-schaefer.de
email : giessen@kosmetikfachschule.de

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer und Thorsten Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Gießen offizieller “LCN Certified Trainer” der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Gießen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency, eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles, gegründet.

Die Kosmetikschule Schäfer gründet im Februar 2012 zusammen mit der Famous Face Academy den beautyShop123 – mit dem schuleigenen Web-Shop haben aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schülern des Schulverbunds Einkaufsvorteile auf Produkte der Körper- und Schönheitspflege .

Im März 2012 wird das schuleigene Kosmetikinstitut SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit von dem US-amerikanischen Hersteller Dermalogica als bestes Deutsches Hautpflegeinstitut 2011 ausgezeichnet.

Mit der Gründung der Trainee Akademie by Clarins im Frühjahr 2012 gehört die Kosmetikschule Schäfer in Gießen zu insgesamt vier ausgesuchten Partnerschulen, die das Projekt zur Nachwuchsförderung aktiv unterstützen.

Seit Mai 2012 ist die Kosmetikschule Schäfer in Gießen Partnerschule vom weltweit größten Endermologie-Hersteller LPG und dessen Vertriebspartner K-Form. Die Endermologie und die Lipomassage werden als vorbildliche Methode bei mechanischer Zellstimulierung zur Rückbildung von Cellulite in den Lehrplan integriert.

Pressekontakt:

Kosmetikschule Schäfer
Herr Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55-57
35390 Gießen
fon ..: 0641 5591991
web ..: http://www.kosmetikschule-schaefer.de
email : thorsten.schaefer@kosmetikfachschule.de