Onlineshops werden mobil: mediawave veröffentlicht Whitepaper zum Thema Responsive Design

Die Zukunft des E-Commerce

Onlineshops werden mobil: mediawave veröffentlicht Whitepaper zum Thema Responsive Design

Im Zuge der zunehmenden Nutzung mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets zählt die Umsetzung mobiloptimierter Templates schon längst zu den Must-Haves für jedes Web-Projekt. Neben den Möglichkeiten, native Apps oder einzelne mobile Templates für verschiedene Geräte zu entwickeln, hat sich vor allem der Responsive Design Ansatz etabliert. Zu diesem Thema hat die mediawave internet solutions GmbH nun ein Whitepaper herausgebracht: Als Experte für kundenorientierte E-Commerce-Lösungen erläutert mediawave darin, welche Entwicklungsprinzipien bei der Umsetzung einer responsiven Web-Plattform zugrunde gelegt werden sollten und weshalb die Umsetzung eines Responsive Design Webprojekts einer neuen Vorgehensweise bedarf.

Das 16-seitige Whitepaper von mediawave trägt den Titel “Responsive DesignWorkflow – Trend mit großen Herausforderungen” und bringt schon auf der ersten Seite aufrüttelnde Zahlen hervor: Tagtäglich werden weltweit mehr iPhones verkauft als Babys geboren. Vor diesem Hintergrund wird deutlich, dass Unternehmen, die keine ausgewiesene Mobile-Strategie fahren, großen Nachholbedarf haben und mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets und Netbooks als Zielmedien stärker gewichten müssen.

Der bisherige Entwicklungsansatz der “Graceful Degration” ergibt in diesem Zusammenhang nur noch wenig Sinn: “Statt Online-Plattformen aus Sicht leistungsstarker Systeme und großer Displays zu entwickeln und dann graduell für “schwächere” Systeme abzustufen, ist es sinnvoller, Webshops zunächst für den kleinsten Bildschirm zu konzipieren und dann zu erweitern. Dieses “Progressive Enhancement” macht dem mobilen Nutzer die Schlüsselfunktionen eines Webauftritts ohne Einbußen zugänglich”, so Markus Neumann, Geschäftsführer bei mediawave. Gleichzeitig verliere die lineare Vorgehensweise bei der Entwicklung zeitgemäßer Onlineshops an Bedeutung – zu Gunsten eines agilen, iterativen Ansatzes, der frühestmöglich zu einem ausführbaren Prototyp kommt und den Auftraggeber kontinuierlich in die Feinabstimmung einbindet.

Vor dem Hintergrund zeitgemäßer Entwicklungsprinzipien zeigt das Paper des E-Commerce-Experten den Weg vom Moodboard über Inhalts-Prototypen, Style Tiles und Mockups bis hin zum fertigen State-of-the-art Onlineshop. Dabei wird betont, wie wichtig echte Inhalte für eine gute responsive Shop-Lösung sind, denn heute gelte der Leitsatz “Design follows Content”. mediawave-Geschäftsführer Markus Neumann resümiert: “Mit unserem Whitepaper wollen wir einen 360°-Grad-Blick auf den Responsive DesignWorkflow richten und interessierten Unternehmen nützliche Hinweise für den Auf- und Ausbau von Customer Centered Commerce geben.” Das Paper kann kostenlos unter www.mediawave.de/download-whitepaper-responsive-designworkflow abgerufen werden.

Weitere Informationen: www.mediawave.de

mediawave realisiert seit über 15 Jahren innovative und kundenorientierte eCommerce-Lösungen für Online-Shops führender Internet-Händler aus unterschiedlichen Branchen. Zu den Kunden zählen unter anderem Segmüller, A.T.U. Autoteile Unger, Erwin Müller Group, Brille24 und Bär Schuhe.
Als Magento Partner der ersten Stunde zählt mediawave zu den führenden Qualitätsagenturen in Deutschland, zertifiziert vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BDVW) und Gewinner der Magento Awards \\\”Fast and Emerging Partner\\\” (2012) sowie \\\”Partner of Excellence\\\” (2013). Die inhabergeführte Agentur steht für persönliches Engagement, schnelle Reaktionszeiten, flexible Ressourcen und transparente Arbeitsprozesse.
Als Full-Service-Agentur führt mediawave die Kompetenzbereiche Technologie, Design und Beratung zu einer ganzheitlichen Shopping-Lösung zusammen, spezialisiert auf komplexe und anspruchsvolle eCommerce-Plattformen im B2C- und B2B-Bereich. Seinen Kunden zeigt mediawave, wie sie das ganze Potential der digitalen Vertriebskanäle nutzen können – für höhere Konversion, mehr Umsatz und messbaren Erfolg. Immer wieder neue Ideen und Impulse zeigen, wie E-Commerce-Unternehmen ihren Kunden innovative Kauferlebnisse verschaffen und damit den ROI ihrer Aktivitäten deutlich verbessern können.

Firmenkontakt
mediawave internet solutions GmbH
Alexander Damm
Welfenstraße 22
81541 München
+49 (0) 89 18 94 06 – 31
+49 (0) 89 18 94 06 – 15
kontakt@mediawave.de
http://www.mediawave.de

Pressekontakt
WORDFINDER LTD. & CO. KG
Carolin Sühl
Lornsenstraße 128
22869 Schenefeld
+49 (0) 40 840 55 92 – 18
+49 (0) 40 840 55 92 – 29
cs@wordfinderpr.com
http://www.wordfinderpr.com