Studie: Sparda-Banken in der Gunst der Kunden ganz oben

Bestnote 1,82 deutlich über dem Branchendurchschnitt – Eigene Leistung im Vergleich zum Vorjahr in allen Kategorien verbessert – 31.000 Befragte in repräsentativer Umfrage

Nürnberg – Zum 22. Mal in Folge geben Verbraucher der Gruppe der Sparda-Banken Bestnoten in der Kundenzufriedenheit. Zu diesem Ergebnis kommt die jetzt veröffentlichte Studie “Kundenmonitor 2014” der ServiceBarometer AG.

“Für uns stehen persönliche Beziehungen im Mittelpunkt unseres Handelns. Dass das nicht nur Worte sind, zeigt uns diese Auszeichnung”, erklärt Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg eG. “Es freut uns ganz besonders, dass die Gruppe der Sparda-Banken seit 22 Jahren in der Bankenbranche führend ist und das auch in diesem Jahr wieder mit großem Abstand. Die Studie bescheinigt uns jedes Jahr aufs Neue, dass die Sparda-Bank Nürnberg zur Bankengruppe mit den zufriedensten Kunden gehört.” Der Vorstand ergänzt: “Das sehen wir als Bestätigung unserer Unternehmensphilosophie und unseres Engagements für die Gemeinschaft. Dazu zählen wir bei der Sparda-Bank Nürnberg die Unterstützung der Menschen in der Region ebenso wie die Wahrung von Werten wie Fairness und Wertschätzung. Es sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich Tag für Tag für die Zufriedenheit unserer Mitglieder und Kunden engagieren. Das Lob, das mit dieser Auszeichnung zum Ausdruck kommt, gilt in erster Linie ihnen.”

Die Ergebnisse des Kundenmonitor 2014 bestätigen die hohe Zufriedenheit der Sparda-Kunden. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Sparda-Banken in allen Kategorien nochmals verbessert. Mit deutlichem Abstand zu den Wettbewerbern und zum Branchendurchschnitt schneidet die Sparda-Gruppe und über alle Kategorien hinweg am besten ab: Mit einem Globalzufriedenheits-Wert von 1,82 liegt sie deutlich über dem Branchendurchschnitt von 2,19. Besonders gut ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem Wert von 1,75 – der Durchschnitt liegt hier bei 2,52. In den Kategorien Wiederwahlabsicht (1,33), Weiterempfehlungsabsicht (1,37) und Wettbewerbsvorteile (1,74) erhielten die Sparda-Banken ebenfalls die Bestnote.

Der Kundenmonitor Deutschland ist eine jährliche Erhebung des Forschungs- und Beratungsunternehmens ServiceBarometer AG. Von August 2013 bis August 2014 befragte das Unternehmen über 31.000 Verbraucher ab 16 Jahren nach ihrer Zufriedenheit mit Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen in 26 Branchen und klassifizierte die Angaben von 1 bis 5, also von vollkommen zufrieden bis unzufrieden.

Daten und Fakten zur Sparda-Bank Nürnberg
Die 1930 gegründete Sparda-Bank Nürnberg eG ist die größte genossenschaftliche Bank in Nordbayern und mittlerweile mit 22 Filialen in der gesamten Region vertreten – Tendenz steigend. Heute ist die Sparda-Bank Nürnberg eG eine Direktbank mit Filialen; das heißt, sie verbindet die Vorteile einer Direktbank (günstige Konditionen und einfache Abwicklung) mit den Vorteilen einer Filialbank (qualifizierte und persönliche Beratung).
Das wissen die Kunden zu schätzen: Schon zum 21. Mal in Folge wurden die Sparda-Banken bei der unabhängigen Umfrage “Kundenmonitor Deutschland” von der ServiceBarometer AG zu der Bank mit den zufriedensten Kunden gewählt. Die Sparda-Bank Nürnberg hat insgesamt über 200.000 Mitglieder. Viele der neuen Mitglieder gehen auf Empfehlung zufriedener Sparda-Kunden zur Sparda-Bank Nürnberg. Die Bilanzsumme der Bank betrug 2013 rund 3,2 Milliarden Euro.

Firmenkontakt
Sparda-Bank Nürnberg eG
Herr Frank Büttner
Eilgutstraße 9
90443 Nürnberg
0911/2477-321
frank.buettner@sparda-n.de
http://www.sparda-n.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Str. 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com