Unternehmensführung ist eine Frage der Ethik (Bildquelle: Nathan Dumlao auf Unsplash) Schwere Vorwürfe gegen den Europa-Chef von Sony Music, Daniel Lieberberg: Mitarbeiter werfen ihm nicht nur unangemessenes Verhalten und Respektlosigkeit vor, sondern auch Vetternwirtschaft. Die Anschuldigungen haben zu einer internen Untersuchung und intensiven Ermittlungen bei Sony Music geführt. Der EuropachefArtikel lesen

Expect the Unexpected“ lautet ein Grundsatz in der Luftfahrt. Der europäische Mittelstand steht vor einer historischen Bewährungsprobe: Er wird von einer Pleitewelle und den Herausforderungen einer multikrisenhaften Wirtschaftslage bedroht. Während Großunternehmen dabei von ihrer Größe profitieren, kämpfen kleine und mittlere Unternehmen mit Belastungen und internen Schwächen. Die anstehenden Reformen desArtikel lesen

Randstad Studien Pressegrafik – Personaler weltweit setzen auf KI und Automatisierung Technologie gewinnt im Personalwesen immer mehr an Bedeutung, insbesondere, was die Vorhersage von Personal- und Arbeitskapazitäten angeht. Das geht aus den Ergebnissen einer internationalen Studie von Randstad Enterprise hervor. In deutschen Unternehmen ist die Einführung von digitalen Anwendungen wieArtikel lesen

Randstad Studie Pressegrafik – LGBTQIA+ sehen berufliche Nachteile Mehr als ein Drittel (34 %) der Arbeitnehmer:innen, die sich als LGBTQIA+ identifizieren, sorgen sich aufgrund von Diskriminierung um die eigene Karriere. Sie erwarten mehr Engagement der Arbeitgeber für Inklusion. Was Betriebe tun können, um inklusivere Arbeitsplätze für alle zu schaffen, erklärtArtikel lesen

Gute Zusammenarbeit ist nicht auf Top-down-Strukturen angewiesen (Bildquelle: Dragos Grigore auf Unsplash) Die Belastung durch Arbeitsstress nimmt bei deutschen Arbeitnehmern infolge andauernder Krisen und mangelhafter Reaktionen der Unternehmensführung kontinuierlich zu. Diese angespannte Situation führt nicht nur zu Erschöpfungszuständen, sondern immer häufiger auch zu Wutgefühlen bei den Beschäftigten. Eine solche innereArtikel lesen

Die Schadensersatzklagen gegen Manager*innen nehmen zu (Bildquelle: Rivage auf Unsplash) In Deutschland gehen Unternehmen immer häufiger gerichtlich gegen ihre Führungskräfte vor. War dies vor einigen Jahren noch unüblich, so hat sich dies inzwischen geändert. Das Gesetz sieht Schadensersatzansprüche gegen Geschäftsführer*innen und Vorstände vor, wenn dem Unternehmen durch Managementfehler ein SchadenArtikel lesen

Innere Kündigungen verursachen volkswirtschaftliche Schäden (Bildquelle: Chris Robert auf Unsplash) Die Stressbelastung der deutschen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer steigt aufgrund der langanhaltenden Krisen und der unzureichenden Reaktion des Managements. Dieser Druck führt nicht nur zu Erschöpfung, sondern auch zunehmend zu Wutgefühlen bei den Beschäftigten. Diese innere Kündigung hat nicht nur persönliche,Artikel lesen

Frankreich setzt drastisches Zeichen gegen Fast Fashion. (Bildquelle: Francois Le Nguyen auf Unsplash) Frankreich hat kürzlich mit einem Gesetzesbeschluss ein Zeichen gegen die Dominanz der Fast Fashion gesetzt. Billig- und Wegwerfmode macht rund 70 Prozent des französischen Textilmarktes aus. Die chinesischen Online-Plattformen Temu und Shein beherrschen diesen Sektor. Sie setzenArtikel lesen

Neues Unternehmensnetzwerk „Vielfalt ist Zukunft“ Carlotta Köster-Brons (zweite von links) bei der parlamentarischen Veranstaltung. (Bildquelle: Mario Schmidt) Mit dem neu gegründeten Unternehmensnetzwerk „Vielfalt ist Zukunft“ setzen sich Randstad Deutschland, IKEA, Generali und weitere Initiatoren sowie die Stiftung gegen Rassismus und ProjectTogether für eine aktive Gestaltung der deutschen Einwanderungs- und IntegrationspolitikArtikel lesen