Über Technik, Fachchinesisch und kundengerechte Kommunikation

Technische Unternehmen und Betriebe mit erklärungsbedürftigen Produkten brauchen eine besondere Kommunikation

Gilching im November 2012 – Gut erklärt ist halb verkauft
Weshalb fällt manchen Unternehmen der Schritt die lebenswichtige Verständigung mit Ihren potenziellen Neukunden in die Hände eines Profis zu geben so schwer? Die JPC Unternehmenskommunikation, zu finden unter www.jpc-technik.de, beispielsweise ist auf die Kommunikation erklärungsbedürftiger, technischer Produkte und Dienstleistungen spezialisiert. Seit über 10 Jahren betreut die Agentur erfolgreich Firmen mit technischem Backround. Die Inhaberin, Jutta Pöschl, eine Fachjournalistin, hat ihre Wurzeln im Investitionsgütersektor. “Wir machen Technik verständlich. Denn gut erklärt ist halb verkauft” erzählt sie. “Auch technische Produkte und Dienstleistungen dürfen, ohne damit an Kompetenz zu verlieren, so erklärt werden, dass sie jeder versteht”. Selbst eine kleine Prise Humor darf ab und zu erlaubt sein. “Wer seine Kunden zum Lächeln bringt hat sie schon gewonnen” zwinkert sie.

Texte schreiben kann Jeder nur lesen mag´s Keiner
Häufige berufsbedingte Scheuklappen und für Außenstehende unverständliche Fachbegriffe sind in der technischen Branche an der Tagesordnung. Was gut gemeinte Kompetenzdemonstration sein soll kehrt sich z.B. für den Besucher der Webseite in Langeweile um. Häufig sind die gesuchten Inhalte für Außenstehende schwer zu verstehen. Klar, das Geschriebene soll eventuellen Kunden imponieren, sie von der eigenen Kompetenz überzeugen. Aber besteht die angestrebte Kundenbeziehung nur aus Ingenieuren und Technikern? Sicher machen sich vor den erhofften Aufträgen erst einmal Firmeninhaber, Marketingabteilungen und andere Ansprechpartner ein Bild vom potentiellen neuen Geschäftspartner.

Bahnhof?
Technische Unternehmen sind darauf angewiesen, dass Ihre Produkte und Leistungen verstanden werden. Da helfen erfahrungsgemäß auch keine groß angelegten Anzeigen. Das ist häufig nur rausgeworfenes Geld. Da helfen auch keine Webseiten auf denen zu lesen ist wie stolz die Firma auf die eigenen Produkte und das bisher Geleistete ist. Meist folgen, dem Leser völlig unverständliche, einschläfernde Seiten auf Fachchinesisch. Professionell erstellte Texte für Webseiten sind das Aushängeschild, die Visitenkarte eines Unternehmens. Dieser Vorteil sollte nicht verschenkt werden.

Über:

JPC Unternehmenskommunikation
Frau Jutta Pöschl
Cecinastr. 76
82205 Gilching
Deutschland

fon ..: 08105 9074401
web ..: http://www.jpc-technik.de
email : info@jpc-technik.de

Die JPC Unternehmenskommunikation, zu finden unter www.jpc-technik.de, beispielsweise ist auf die Kommunikation erklärungsbedürftiger, technischer Produkte und Dienstleistungen spezialisiert. Seit über 10 Jahren betreut die Agentur erfolgreich Firmen mit technischem Backround. Von der Investitionsgüterindustrie über Maschinenbau, Pharma, Automotive, Qualifizierung und Validierung sowie den IT-Sektor und in diesen Sektoren beratend tätige Unternehmen.

Pressekontakt:

ecoMI UG (haftungsbeschränkt)
Frau Jutta Pöschl
Cecinastr. 76
82205 Gilching
fon ..: 08105 9074401
web ..: http://www.eco-mi.de
email : info@eco-mi.de