Unternehmerischer Erfolg für Autohäuser durch innovative Cardealer Management-Softwarelösungen (CDMS).

Die procar informatik AG in Weiterstadt entwickelt und implementiert innovative CDMS-Softwarelösungen für alle Geschäftsprozesse in Autohäusern und Service-Werkstätten.

Besonders für Autohäuser und Service-Werkstätten hat das so genannte CRM für einen langfristigen Verkaufserfolg eine ganz besondere Bedeutung. CRM (Customer-Relationship-Management bzw. Kundenbeziehungsmanagement) bezeichnet die konsequente Ausrichtung einer Unternehmung auf ihre Kunden und die systematische Gestaltung der Kundenbeziehungsprozesse. Mittels CRM werden diese Kundenbeziehungen gepflegt, was sich maßgeblich auf den Unternehmenserfolg auswirken soll. Zum Schlüsselfaktor dieses gewünschten Erfolgs gehört ein leistungsfähiges Dealer-Management-System. Obwohl aber sicherlich allen Autohäusern die Wertigkeit eines Dealer-Management-Systems bewusst ist, arbeiten immer noch viele Unternehmen mit völlig veralteten Systemen. So haben Erhebungen gezeigt, dass zum Teil noch mit Systemen gearbeitet wird, die gut und gerne 20 Jahre alt sind und ihr Verfallsdatum schon lange überschritten haben. Speziell die Bereiche Controlling und CRM deckt die Software meistens gar nicht oder nur ungenügend ab – von der Mehrmarken- und Mehrstandortfähigkeit ganz zu schweigen.

Diesem Problem hat sich procar informatik AG in Weiterstadt angenommen. Das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung im Jahr 1998 auf Wachstumskurs befindet, entwickelt und implementiert innovative CDMS-Softwarelösungen für alle Geschäftsprozesse in Autohäusern und Service-Werkstätten. Die Produkte des Unternehmens sind mehrmarkenfähig und unter anderem für die Marken SKODA, SEAT, VOLKSWAGEN, VOLKSWAGEN NUTZFAHRZEUGE, AUDI und FORD zertifiziert. Darüber hinaus bedient der Softwarehersteller Schnittstellen und Kataloge der Marken BMW, KIA, Hyundai, Fiat, Alfa, Lancia, Citroën, Nissan, Honda und Daihatsu. Im Mittelpunkt des Leistungsportfolios des Unternehmens steht dabei das erfolgreiche Dealer-Management-System ecaros, das von der procar informatik im engen Schulterschluss mit dem Handel entwickelt wurde. Mit dieser Softwarelösung kann ein Autohaus alle Geschäftsbereiche abdecken, vom Vertrieb über den Service bis hin zum Bereich Teile und Zubehör.

Unter dem Motto “Software von Menschen für Menschen” legt procar einen besonders großen Wert auf eine intuitive Bedienung der Software und auf eine größtmögliche Entlastung der Anwender im Autohaus. So gibt es z.B. individuell einstellbare Benutzeroberflächen, die nur das anzeigen, was der Anwender wirklich benötigt und Assistenten, die den User virtuell an die Hand nehmen. Mit Serverproblemen und Software-Updates müssen sich die Kunden der procar informatik AG dank des angebotenen ASP-Konzepts nicht beschäftigen. Das Leistungsportfolio des Unternehmens umfasst Beratung, Konzeption, Entwicklung, Installation, Schulung und Support. Der Software-Dienstleister stellt eine komplette Kundenbetreuung sicher und begleitet die Anwender bis zur Inbetriebnahme der vielseitigen betriebswirtschaftlichen Softwarelösung. Damit schließt sich wieder der Kreis zum Kundenbeziehungsmanagement, denn genau so wichtig, wie das CRM für Autohäuser gegenüber ihren Kunden ist, so wichtig ist auch das CRM – und damit die absolute Kundenzufriedenheit – für die procar informatik gegenüber ihren eigenen Kunden.

Seit vielen Jahren bietet procar die Softwarelösung wahlweise auch als Online-Service an. Das bedeutet die Software wird nicht mehr auf dem kundeneigenen Server im Autohaus installiert sondernonline aus dem Rechenzentrum bereit gestellt. Die Betriebsart wird als Application Service Providing (ASP) bezeichnet und bietet gerade kleineren und mittleren Betriebsgrößen ohne eigene IT-Abteilung eine Reihe von Vorteilen.

Nähere Einzelheiten über das Leistungsspektrum der procar informatik AG erfährt man über die Webseite www.procar.de. Hier können auch alle Einzelheiten über die einzelnen Features des Dealer-Management-System ecaros entnommen werden.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

Über:

procar informatik AG
Herr Karl-Heinz Schlapp
Eschenweg 7
64331 Weiterstadt
Deutschland

fon ..: (+49) 0 61 50 / 97965 20
fax ..: (+49) 0 61 50 / 97965 59
web ..: http://www.procar.de
email : presse@procar.de

procar informatik AG…wir sind auf der Überholspur! Seit mehr als einem Jahrzehnt entwickeln und implementierten wir innovative CDMS-Softwarelösungen für alle Geschäftsprozesse in Autohäusern und Service-Werkstätten. Einer der Merkmale unserer Leistungsfähigkeit ist es, dass unsere Produkte mehrmarkenfähig und unter anderem für die Marken SKODA, SEAT, VOLKSWAGEN, VOLKSWAGEN NUTZFAHRZEUGE und AUDI zertifiziert sind. Darüber hinaus bedienen wir Schnittstellen und Kataloge der Marken Ford, KIA, Hyundai, Fiat, Alfa, Lancia, Citroën, Nissan, Honda und Daihatsu. Dabei wird After Sale Service bei uns groß geschrieben. So stellen wir eine komplette Kundenbetreuung sicher und begleiten die Anwender bis zur Inbetriebnahme der vielseitigen betriebswirtschaftlichen Softwarelösung. Ein besonderes Angebot findet sich in dem Application Service Providing (ASP): hierzu stellen wir die Software online aus dem Rechenzentrum bereit. Gerne laden wir Sie zu einer kostenlosen Software Probefahrt ein, bei der Sie unsere Software auf Herz und Nieren testen können. Auf Wunsch begleitet Sie dabei gerne einer unserer Berater.

Pressekontakt:

procar informatik AG
Herr Karl-Heinz Schlapp
Eschenweg 7
64331 Weiterstadt

fon ..: (+49) 0 61 50 / 97965 20
web ..: http://www.procar.de
email : presse@procar.de

Schlagwörter:, ,